Bevölkerung & Sprachen

Bevölkerung

 

Thailand hat rund 69 Millionen Einwohner.
Die ca 69 Millionen Einwohner sind zu 75 % ethnische Thai und zu 14 % Chinesen.

 

 

 

 

Es werden von Region zu Region verschiedene Dialekte gesprochen, wie von den so genannten „Thai Lao“. Trotz der verschiedenen Dialekte bilden die Thais jedoch eine meist einheitliche Bevölkerungsgruppe. Sie sind vereint durch die Liebe zum König und dem Buddistischen Glauben.

Ca. 95 % aller Thais sind Buddisten. Im Süden , an der Grenze zu Malaysia leben viele Malaysisch Stämmige Thais, die dem Islam angehören.

 

Rund 32 % der Menschen leben in Städten, die restlichen 68 % haben ihren Wohnsitz auf dem Land oder verschiedenen Inseln. 4000 Einwohnern pro km²; zählt der Großraum um Bangkok und ist somit die größte Stadt Thailands. Die am wenigsten Besiedelten Gebiete sind die Bergregionen im Norden Thailands

 

 

Sprachen

 

Die Thailändische Sprache „Thai“ ist die Amtsprache von Thailand.

 

 


 

Im Gegensatz zu den meisten in Europa gesprochenen Sprachen ist Thai, eine so genannte Tonsprache: die meist einsilbigen Wörter bekommen durch Aussprache in unterschiedlichen Tonhöhen und Tonverläufen unterschiedliche Bedeutungen. In der Thailändischen Sprache gibt es fünf unterschiedliche Töne.