Klima und Jahreszeiten

 

Die beliebteste Reisezeit ist von November bis Mitte April. In unserem Winter ist das Wetter in Thailand angenehm warm und trocken.

 

Die Regenzeit in Thailand beginnt ca. zur gleichen Zeit wenn bei uns der Sommer beginnt.

Die Zeit zwischen November und März – April wird „Highseason“ genannt.

 

 

 

 

Allerdings kann man nicht das Klima auf ganz Thailand auf eine Stufe stellen.

Es gibt Abweichungen zwischen dem Süden und dem Norden, Osten und dem Westen sowie zwischen den vielen vom Festland entfernten Inseln.

 

 

 

Winter Saison: November – Februar

 

Temperatur: 20 – 30 Grad

In der Regel Sonnenschein. Kaum Regen und angenehme Temperaturen um einen schönen Urlaub zu haben.

 

 

Regenzeit: Juni – Oktober

 

Temperatur: 25-35 Grad
In dieser Zeit kommt es häufig zu starken Langanhaltenden Regenfällen, die allerdings genau so schnell aufhören können wie sie angefangen haben.

 

 

 

Info: In dieser Zeit sind viele Hotels und Gästehäuser etwas Günstiger.

 

Thailand Rain

 

 

Sommerzeit: Februar – Mai

Temperaturen: Die Temperaturen sind im Schnitt 30 – 40 Grad.

Es ist die wärmste Zeit im ganzen Jahr. Hin und wieder kann es auch hier zu Regenschauern kommen. Allerdings ist das nicht die Regel.

Info: Im April findet auch das Legändere „Song Kran Festival“ statt. Bei dem es für jeden eine Abkühlung gibt.