Koh Chang

 

Über Koh Chang: Die Insel Koh Chang liegt im Osten von Zentral Thailand in der Provinz Changwat. Sie ist die Dritt größte Insel Thailands und liegt im Golf von Thailand. Bis zu der Kambodschanischen Grenze sind es nur wenige Kilometer.

 

 

 

 

 

 

Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 21 und 34 °C. Die Insel wird immer mehr vom Tourismus erobert und wächst stätig an Unterhaltungsmöglichkeiten und Hotels. Koh Chang bietet weiße Strände, Korallen oder auch Wasserfälle für die Touristen. Der Dschungel der Insel, der noch weitgehend Unberührt ist bietet sich auch sehr gut zum Entdecken an.

Auf Koh Chang gibt es eine große Anzahl von Restaurants, Hotels, Bungalowanlagen und weitere Unterhaltungsmöglichkeiten.

Es gibt Fünf Hauptstrände auf Koh Chang:

– Klong Son Beach

 

-White Sand Beach

 

– Klong Prao Beach

 

– Lonely Beach

 

– Kai Bae Beach

 

 

Koh Chang Koh Chang

 

 

Anreise: Am einfachsten und schnellsten geht es mit dem Flugzeug. Von Phuket, Samui oder Bangkok bis nach Trat (Flughafen auf dem Festland vor Koh Chang) fliegen. Von dort ca. 20 Minuten bis zum Pier mit dem Auto und dann mit einer der Fähren nach Koh Chang übersetzen.

 

 

 

 

 

Es fahren auch regelmäßig Busse nach Koh Chang von Bangkok oder Pattaya aus. Von Bangkok sind es ca. 290 Km.