Narathiwat – Islamistische Separatisten schießen auf 3 Jährigen und dessen Vater

Narathiwat – Am Freitag wurde in Narathiwat ein Vater und sein drei Jahre alter Sohn vor ihrem Haus brutal niedergeschossen. Berichten zu folgen habe ein Motorroller vor dem Haus gehalten, und mit einem M16-Gewehr auf die Beiden mehrfach geschossen. Beide wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.
 


 
Örtliche Behörden gehen von einem Angriff muslimischer Separatisten aus. Der Leiter der Polizei geht davon aus, das auf die Beiden geschossen wurde, weil sie Buddhisten seien. In der Region kommt es immer wieder zu Anschlägen auf die buddhistische Bevölkerung.