Pattaya – Frauen aus Afrika geraten in das Visier der Behörden

Pattaya – Gegen drei Uhr morgens wurden erneut diverse Razzien in der Walking Street und der Beach Road durchgeführt. Dieses mal ging es gezielt gegen „Touristen“ aus Afrika. Ihnen wurde vorgeworfen Geld für ihre „Dienste“ zu nehmen. Die meisten der kontrollierten Frauen kommt aus Uganda und Madagaskar. Die meisten sind im Besitz eines normalen Touristen Visas… Die Kontrollen in Pattaya werden also weiter fortgesetzt…

 




 \
Quelle: Sanook