Pattaya – Immer mehr Bars müssen schließen

Pattaya – Immer mehr Bars im Seebad müssen ihre Pforten schließen. Die Grunde dafür sind vielseitig. Zum einen machen sinkende Touristenzahlen der Stadt zu schaffen. Zum anderen leidet auch die Kaufkraft der kommenden Touristen. Desweiteren machen Polizeikontrollen, hohe Mieten, aber auch Umwelteinflüsse den Lokalen zu schaffen.

 



 

Viele Lokale können ihre Mieten nicht mehr zahlen, die oft sehr hoch sind, auch wenn sie außerhalb der Touristenrouten liegen. Aber auch immer mal wieder vorkommende starke Regenfälle machen der ein oder anderen Bar zu schaffen. Durch häufig überflutete Lokale leidet oft die Einrichtung darunter. Dieses Fall kommt aber nicht so häufig vor. Es bleibt abzuwarten wie sich Pattaya in den nächsten Jahren entwickelt…