Pattaya – Wie stark wirken Deutsche noch am Geschehen mit?

Es gab eine Zeit in Pattaya, da war fast jede zweite oder wenigstens dritte Bar fest in „Deutscher Hand“. Diese Zeiten sind lange vorbei, doch sie haben doch irgendwie die Stadt mitgeprägt. Heute ist alles noch internationaler. Essen beim Russen, trinken beim Finnen, tanzen zu indischer Musik.

 




 
Es gibt mittlerweile nichts mehr, was es hier nicht gibt, zumindest beinahe. Auch gibt es noch eine deutsche Community, die auch nicht klein zu reden ist. Viele Bars mit Deutschem „Owner“, Restaurants und und und. Doch wie stark ist dieser „Deutsche Einfluss“ noch Heute auf das Stadtbild? Oder sind es andere die mittlerweile das Straßenbild prägen?
 




 
Was ist eure Meinung? Schreibt uns in die Kommentare